PROGRAMM


Programm 13. September – Abendevent – ETH DOZENTENFOYER

17.00   Türöffnung


17.30   Begrüssung

 

            Prof. Dr. Dirk Schäfer, ACA-HSG


17.35   Verleihung des Giorgio Behr-Preises für die besten Dissertationen

Weitere Informationen zu dieser Preisverleihung finden Sie unter folgendem Link

17.45   Verleihung des ACA-Preises in Finanzieller Führung: Ökonomische Konsequenzen der Regulierung von Kapitalmärkten und Accounting

 

       Prof. Dr. Christian Leuz, Charles F. Pohl Distinguished Service Professor of Accounting & Finance,

       University of Chicago Booth School of Business

 

Weitere Informationen zu dieser Preisverleihung finden Sie unter folgendem Link

18.15   Finanzielle Führung neu denken - Tendenzen aus der Forschung und Praxis

  • Prof. Dr. Judith Stroehle, Assistant Professor of Sustainability Governance, ACA-HSG 
  • Stefan Küppers, Chief Financial Officer, Dosenbach-Ochsner AG

19.00   Speed Networking


19.15   Apéro Riche

Programm 14. September – Konferenztag – KOSMOS

8.00   Kaffee und Registrierung


8.30   Begrüssung und Überblick

 

          Prof. Dr. Klaus Möller, ACA-HSG                                                                      (Plenum)


8.45   Keynote: "Neue Perspektiven für die CFO Agenda"

                                Prof Dr. Dr. h.c. Monika Bütler, Ökonomin, Verwaltungs- und Stiftungsrätin bei ACImmune,

                             Huber&Suhner, Schindler, SwissLife(Plenum)


9.30   Überblick und Einführung in die Workshops(Plenum)


9.45   Kaffeepause

W O R K S H O P S

10.15

Kino 6


«Digital Performance Dialogues: Konzept und Nutzung von Live-Simulationen in der Planung»

 

Sree Kurdikar 

Senior Vice President, Head of Corporate Controlling 

Bayer AG

&

Philipp Ahrendt

Director, Head of Financial Modeling and Analytics

Bayer AG


Die zunehmende Digitalisierung ermöglicht und erfordert einen tiefgreifenden Wandel der Finanz-funktion. Treiberbasierte Planungslösungen sind dabei ein wesentlicher Teil, erfordern durch Simulations- und Szenariofähigkeit aber auch ein anderes Vorgehen in den Meetings. Der Workshop zeigt innovative Ansätze auf und arbeitet den Wandel bei Fähigkeiten, Prozessen und Rollen heraus.

 

 

Sitzungszimmer


«Sustainability Herausforderungen für das Unternehmen – Rolle der Finanzfunktion»

  

Mariella Röhm-Kottmann

Senior Vice President Finance, Audit Committee Chair

ZF Friedrichshafen AG, Zalando SE

&

Prof. Dr. Tami Dinh

ACA-HSG 

 


Nachhaltigkeit spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der Unternehmensstrategie. In diesem Workshop beleuchten wir die aktuelle Entwicklung der EU Regulatorik für die Nachhaltigkeitsberichterstattung und die Auswirkungen einer verpflichtenden Anwendung. Am Beispiel der ZF-Gruppe diskutieren wir die praktische Umsetzung in Unternehmen und beziehen dabei auch die Rolle des Vorstands und des Aufsichtsrats mit ein.

Forum


«Strategische Option Corporate Venturing»

 

 

 

Roger Wüthrich-Hasenböhler

Chief Digital Officer

Swisscom AG

 

 

 

 

 

 


Etablierte Geschäftsmodelle werden immer mehr durch disruptive Technologien und Businessmodelle bedroht. Gamechanger lösen eigentliche Tsunamis aus, welche traditionelle Branchen grundlegend verändern und signifikante Marktanteile auf neue Player verschieben. Welche Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang Corporate Venturing als Frühwarnsystem zu und kann damit zusätzlich ein finanzieller Erfolg erzielt werden? 

Klub


«Agile Projektsteuerung: Wie findet man die richtige Balance zwischen Flexibilität und Stabilität?»

 

Dr. Christian Layr

Leiter IT Controlling & Business Development

Hilti AG

&

Prof. Dr. Klaus Möller

ACA-HSG 

 

 


Agile Methoden entwickeln sich zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor für Projekte – nicht nur bei der Digitalisierung. Das schnelle und flexible Reagieren auf Chancen und Veränderungen ermöglicht eine angepasste Reaktion – trifft häufig aber auf starre Steuerungsprozesse. Im Workshop identifizieren wir zentrale Widersprüche zwischen „traditionell“ und „agil“ und zeigen, wie man sie in einer Kombination bewältigen kann. 


11.45   Kurzpause und Raumwechsel (zum Plenum)


11.55   Run and Change the Finance Function: Themen, Trends, Tendenzen(Plenum)


12.15   Lunch

W O R K S H O P S

13.30

Kino 6


«Digital Performance Dialogues: Konzept und Nutzung von Live-Simulationen in der Planung»

 

Sree Kurdikar 

Senior Vice President, Head of Corporate Controlling 

Bayer AG

&

Philipp Ahrendt

Director, Head of Financial Modeling and Analytics

Bayer AG


Die zunehmende Digitalisierung ermöglicht und erfordert einen tiefgreifenden Wandel der Finanz-funktion. Treiberbasierte Planungslösungen sind dabei ein wesentlicher Teil, erfordern durch Simulations- und Szenariofähigkeit aber auch ein anderes Vorgehen in den Meetings. Der Workshop zeigt innovative Ansätze auf und arbeitet den Wandel bei Fähigkeiten, Prozessen und Rollen heraus.

 

 

Sitzungszimmer


«Sustainability Herausforderungen für das Unternehmen – Rolle der Finanzfunktion»

  

Mariella Röhm-Kottmann

Senior Vice President Finance, Audit Committee Chair

ZF Friedrichshafen AG, Zalando SE

&

Prof. Dr. Tami Dinh

ACA-HSG 

 


Nachhaltigkeit spielt eine zunehmend wichtige Rolle in der Unternehmensstrategie. In diesem Workshop beleuchten wir die aktuelle Entwicklung der EU Regulatorik für die Nachhaltigkeitsberichterstattung und die Auswirkungen einer verpflichtenden Anwendung. Am Beispiel der ZF-Gruppe diskutieren wir die praktische Umsetzung in Unternehmen und beziehen dabei auch die Rolle des Vorstands und des Aufsichtsrats mit ein.

Forum


«Strategische Option Corporate Venturing»

 

 

 

Roger Wüthrich-Hasenböhler

Chief Digital Officer

Swisscom AG

 

 

 

 

 

 


Etablierte Geschäftsmodelle werden immer mehr durch disruptive Technologien und Businessmodelle bedroht. Gamechanger lösen eigentliche Tsunamis aus, welche traditionelle Branchen grundlegend verändern und signifikante Marktanteile auf neue Player verschieben. Welche Bedeutung kommt in diesem Zusammenhang Corporate Venturing als Frühwarnsystem zu und kann damit zusätzlich ein finanzieller Erfolg erzielt werden? 

Klub


«Agile Projektsteuerung: Wie findet man die richtige Balance zwischen Flexibilität und Stabilität?»

 

Dr. Christian Layr

Leiter IT Controlling & Business Development

Hilti AG

&

Prof. Dr. Klaus Möller

ACA-HSG 

 

 


Agile Methoden entwickeln sich zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor für Projekte – nicht nur bei der Digitalisierung. Das schnelle und flexible Reagieren auf Chancen und Veränderungen ermöglicht eine angepasste Reaktion – trifft häufig aber auf starre Steuerungsprozesse. Im Workshop identifizieren wir zentrale Widersprüche zwischen „traditionell“ und „agil“ und zeigen, wie man sie in einer Kombination bewältigen kann. 


15.00   Kaffepause


15.30   Startup Pitches (Plenum)


16.15   HardTalk: Prof. Dr. Christoph Franz, Verwaltungsratspräsident Roche Holding AG (Plenum)


16.45  Zusammenfassung und Lessons Learned 

 

            Prof. Dr. Klaus Möller, ACA-HSG 

            Prof. Dr. Dirk Schäfer, ACA-HSG                                                                                                                                       (Plenum)


17.00   Ende der Veranstaltung und Apero