PROGRAMM


Programm 14. September – Abendevent – ETH DOZENTENFOYER

17.30   Türöffnung


18.00   Begrüssung


18.15   Finanzielle Führung neu denken - was denken Forschung und Standardsetter? 

 

  • Prof. Dr. Klaus Möller, Lehrstuhl für Controlling, Hilti Lab for Integrated Performance Management, Universität St. Gallen, Vorstand International Group of Controlling
  • Prof. Dr. Peter Leibfried, KPMG-Lehrstuhl für Audit und Accounting, Universität St. Gallen, Präsident der Fachkommission Swiss GAAP FER

              Verleihung der Giorgio Behr-Preise für die besten Dissertationen

              Weitere Informationen zu unserer Preisverleihunge finden Sie unter folgendem Link:

              Giorgio Behr-Preis

Finanzielle Führung neu denken - was denkt die Praxis?

  • Tobias Hestler, CFO GSK Consumer Health Care

19.15   Speed Networking


19.45   Apéro Riche

Programm 15. September – Konferenztag – KOSMOS

8.00   Kaffee und Registrierung


8.30   Begrüssung und Überblick (Plenum)


8.45   Keynote: "Challenging the status quo to control your own destiny"

                                Gina Domanig, Gründerin und Managing Partner Emerald Technology Ventures

(Plenum)


9.30   Überblick und Einführung in die Workshops(Plenum)


9.45   Kaffeepause

W O R K S H O P S

10.15

Raum 1


«SAP's Transformation zum Intelligent Enterprise - Aus der Sicht des CFO»

 

Andreas Röderer 

CFO

SAP Deutschland

 

 

 

 

 

 


SAP Deutschland´s CFO Andreas Röderer spricht über die Transformation der SAP internen Finanzorganisation. Er teilt mit Ihnen seinen Einblick wie die „Global Finance Evolution“ sowohl die Daten-Transformation als auch den notwendigen Kulturwandel in den lokalen Landesgesellschaften weiterentwickelt und mit beeinflusst hat. Diskutieren Sie in diesem interaktiven Workshop im CFO-Kollegenkreis über Ihre eigenen Erfahrungen bei der Digitalen Transformation und welche neuen Perspektiven sich  beim Einsatz neuer Technologien wie z.B. Carbon Accounting oder Give Data Purpose für Ihren Bereich eröffnen.

Raum 2


«Corporate Venturing: Alien oder Erfolgsrezept?»

 

 

Stefan Loacker

Business Angel & Board Member

Swisslife Holding & Vontobel Holding

&

Michael Wieser

Partner

btov


Innovation von innen ist gut und wichtig – aber was können Firmen tun, um den Ozean von neuen Ideen um sie herum besser zu nutzen?In diesem Workshop wollen wir beleuchten, mit welchen Ansätzen etablierte Corporates systematisch die Innovationskraft von Startups nutzen können. 

Anhand einer Case Study werden bisherige Erfahrungen und zentrale Erfolgsfaktoren im Aufbau eines eigenen Corporate Venture Fonds beleuchtet.

 

 

Raum 3


«Business Analytics in der Finanzorganisation - Von der Idee zur Umsetzung»

 

Dr. Roland Gilles

Leiter Konzerncontrolling

AMAG Group AG

&

Dr. Ole Stenzel 

Head of Data & Advanced Analytics

AMAG Group AG

 


Business Analytics ist ein zentraler Erfolgsfaktor der digitalen Transformation der Finanzfunktion. Viele Use Cases kommen aber nicht über Prototypen hinaus. In diesem Workshop werden Erfahrungen aus erfolgreichen Business Analytics Use Cases – von der Potenzialanalyse bis zur Skalierung – erläutert und zentrale Erfolgsfaktoren anhand einer Fallstudie erarbeitet. Teilnehmer bekommen so einen Überblick zu Use Cases, der Umsetzung von Business Analytics Projekten und der Verankerung in der Finanzorganisation. 

Raum 4


«Veränderung der globalen Value Chain – welcher Beitrag kommt von Finance?»

 

Lorenz Bärlocher 

CFO

IWC Schaffhausen

 

 

  

 

 


Aktuell zeigt sich mehr denn je, dass die Verteilung der Wertschöpfungskette neu durchdacht werden muss, um das eigene Geschäftsmodell bestmöglich abzusichern und unter diesen neuen Rahmenbedingungen erfolgreich zu gestalten. Wo liegt hierbei der Beitrag von Finance? Am Beispiel der IWC Schaffhausen sollen Herausforderungen in der Kapitalallokation, Betrachtung neuer KPI’s und der Einfluss auf das Net Working Capital beleuchtet und diskutiert werden.

 

 

 


11.45   Kurzpause und Raumwechsel (zum Plenum)


11.55   Run and Change the Finance Function: Themen, Trends, Tendenzen(Plenum)


12.15   Lunch

W O R K S H O P S

13.30

Raum 1


«SAP's Transformation zum Intelligent Enterprise - Aus der Sicht des CFO»

 

Andreas Röderer 

CFO

SAP Deutschland

 

 

 

 

 

 


SAP Deutschland´s CFO Andreas Röderer spricht über die Transformation der SAP internen Finanzorganisation. Er teilt mit Ihnen seinen Einblick wie die „Global Finance Evolution“ sowohl die Daten-Transformation als auch den notwendigen Kulturwandel in den lokalen Landesgesellschaften weiterentwickelt und mit beeinflusst hat. Diskutieren Sie in diesem interaktiven Workshop im CFO-Kollegenkreis über Ihre eigenen Erfahrungen bei der Digitalen Transformation und welche neuen Perspektiven sich  beim Einsatz neuer Technologien wie z.B. Carbon Accounting oder Give Data Purpose für Ihren Bereich eröffnen.

Raum 2


«Corporate Venturing: Alien oder Erfolgsrezept?»

 

 

Stefan Loacker

Business Angel & Board Member

Swisslife Holding & Vontobel Holding

&

Michael Wieser

Partner

btov


Innovation von innen ist gut und wichtig – aber was können Firmen tun, um den Ozean von neuen Ideen um sie herum besser zu nutzen?In diesem Workshop wollen wir beleuchten, mit welchen Ansätzen etablierte Corporates systematisch die Innovationskraft von Startups nutzen können. 

Anhand einer Case Study werden bisherige Erfahrungen und zentrale Erfolgsfaktoren im Aufbau eines eigenen Corporate Venture Fonds beleuchtet.

 

 

Raum 3


«Business Analytics in der Finanzorganisation - Von der Idee zur Umsetzung»

 

Dr. Roland Gilles

Leiter Konzerncontrolling

AMAG Group AG

&

Dr. Ole Stenzel 

Head of Data & Advanced Analytics

AMAG Group AG

 


Business Analytics ist ein zentraler Erfolgsfaktor der digitalen Transformation der Finanzfunktion. Viele Use Cases kommen aber nicht über Prototypen hinaus. In diesem Workshop werden Erfahrungen aus erfolgreichen Business Analytics Use Cases – von der Potenzialanalyse bis zur Skalierung – erläutert und zentrale Erfolgsfaktoren anhand einer Fallstudie erarbeitet. Teilnehmer bekommen so einen Überblick zu Use Cases, der Umsetzung von Business Analytics Projekten und der Verankerung in der Finanzorganisation. 

Raum 4


«Veränderung der globalen Value Chain – welcher Beitrag kommt von Finance?»

 

Lorenz Bärlocher 

CFO

IWC Schaffhausen

 

 

  

 

 


Aktuell zeigt sich mehr denn je, dass die Verteilung der Wertschöpfungskette neu durchdacht werden muss, um das eigene Geschäftsmodell bestmöglich abzusichern und unter diesen neuen Rahmenbedingungen erfolgreich zu gestalten. Wo liegt hierbei der Beitrag von Finance? Am Beispiel der IWC Schaffhausen sollen Herausforderungen in der Kapitalallokation, Betrachtung neuer KPI’s und der Einfluss auf das Net Working Capital beleuchtet und diskutiert werden.

 

 


15.00   Kaffepause


15.30   From Research to Practice - Defend Your Research: "Challenges and Opportunities in the Corporate Debt Market"

                                                                                                          Prof. Erwan Morellec, PhD., École Polytechnique Fédérale de                                                                                                                      Lausanne

(Plenum)

             Verleihung des ACA-Preises in finanzieller Führung 2021

             Jury: Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner (Präsidentin), Prof. em. Dr. Reiner Fickert, Prof. Dr. Peter Leibfried,

                        Prof. Dr. Klaus Möller, Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Wagenhofer

              Sponsoren:

              Weitere Informationen zu unserer Preisverleihunge finden Sie unter folgendem Link:

              ACA-Preis in finanzieller Führung


16.00   Startup Pitches  (Plenum)


17.15   Zusammenfassung und Lessons Learned (Plenum)


17.30   Farewell-Kaffee